Know-How-Transfer 2017

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind mit mehr als 10.000 Mitgliedern der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte und organisierten das Projekt in diesem Jahr bereits zum 23. Mal. Das Ziel ist, Unternehmern einen Einblick in den Alltag der Parlamentarier zu geben und den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik zu fördern.

Dazu begleitete ein Wirtschaftsjunior jeweils einen Parlamentarier zu Terminen, Fraktions-, Ausschuss- und Arbeitsgruppensitzungen. Auf dem Programm standen zudem Diskussionsveranstaltungen mit Politikern wie Sigmar Gabriel, Michael Fuchs, Hubertus Heil oder Gregor Gysi sowie ein Zusammentreffen mit Bundeskanzlerin Merkel. Ab dem Sommer treten die Abgeordneten Gegenbesuche in den Unternehmen an, um den Unternehmeralltag besser kennen zu lernen. Dieses Jahr nahmen insgesamt rund 150 junge Unternehmer und Führungskräfte aus ganz Deutschland teil.

<< zurück zur Projektübersicht